Zukunftsstudie Baugerätehandel für das E/D/E

Das E/D/E (Einkaufsbüro Deutscher Eisenhändler GmbH), Europas größter Einkaufs- und Marketingverbund im Produktionsverbindungshandel, mit rund 1350 mittelständischen Handelsunternehmen aus den Bereichen Werkzeuge, Maschinen und Betriebseinrichtungen, Baubeschläge und Bauelemente etc., führt derzeit gemeinsam mit dem IMB ein Projekt durch, bei dem es um die Sicherung der Wettbewerbsvorteile von klein- und mittelbetrieblichen Baugerätehändlern in Deutschland geht. Mittels systematischer Analysen der Veränderungen am Markt und daraus abgeleiteten Planungsschritten wird dazu beigetragen, mittelständische Handelsbetriebe bei der strategischen Entwicklung zu unterstützen.