Erste internationale Studie über "Self-Publishing"

Selbst-Verleger - unbekannte Wesen? Die erste internationale Studie über die Motive von Self-Publishing soll ein wenig Licht ins Dunkel dieses Trends bringen und Motive und Perspektiven der Autoren beleuchten. Mit fast 1.800 Befragten in sieben Ländern ist die Studie, die im Auftrag vom Self-Publishing-Dienstleister und europäischen Marktführer BoD - Books on Demand durchgeführt wurde, auch die größte und umfassendste bisher. Auf der Frankfurter Buchmesse wurden die deutschen Studienergebnisse vorgestellt, die internationalen Vergleiche werden in den kommenden Wochen erscheinen.

Self-Publishing-Studie 2013